Spielen

Manchmal werden wir so verantwortungsvoll, so ernst, sind so in den Dramen des Lebens gefangen, dass wir die simple Freude des Spielens vergessen. Wie ein Kind zu spielen ist eine spirituelle Praktik. Wenn Du Dir selbst die Erlaubnis erteilst, mit einem Freund zu lachen, beim Sport Dein Bestes zu geben, zu tanzen, zu singen, zu malen, zu schreiben, im Freien zu laufen oder einfach nur ohne irgendeinen Grund vergnügt und albern zu sein, läßt Du das Universum wissen, dass nicht alles ein Kampf ist.

Du gibst Dir selbst ein wenig Raum zum Atmen und öffnest Dich für erfrischende neue Möglichkeiten des Denkens und Seins in Deinem Leben.

Nimm nicht alles so schwer und lass Dich einfach mal gehen!
(aus den Journey Karten)

Traust Du Dich? Dann los – dreh den Ton laut und sing und tanze mit…

Print Friendly, PDF & Email