Journey Practitioner

Was ist ein Journey Practitioner und welche Unterschiede gibt es?

Ein JP, ein Journey Practitioner, hat das Journey Accredited® Practitioner Programm, die Ausbildung zum akkreditierten Journey Practitioner, durchlaufen. Diese besteht aus sechs lebensverändernden Retreats. Jedes einzelne davon wurde so entwickelt, dass es Heilung in den unterschiedlichsten Aspekten des Lebens  bewirken kann und es dem Teilnehmer zudem ermöglicht, diese Heilung auch an andere weiterzugeben. Im Anschluß an diese sechs intensiven Seminare schreibt der angehende Practitioner mindestens 49 Fallstudien und Selbsteinschätzungen, in denen er seine Arbeit mit der Journey dokumentiert. Nach erfolgreicher Begutachtung seiner Fallstudien erhält der Practitioner seine Akkreditierung, die es ihm erlaubt, mit der Journey zu werben und Journey Prozesse gegen Bezahlung anzubieten.

Es gibt seitens der Journey eine Unterscheidung in drei verschiedene Kategorien von Practitionern.

Trainings-Practitioner

Ein Trainingspractitioner hat die komplette Ausbildung absolviert, d.h. an allen erforderlichen Seminaren teilgenommen. Zur Erreichung der Akkreditierung muss er noch 49 Prozesse geben und dokumentieren. Für diese Fallstudien darf der Trainingspractitioner kein Honorar nehmen.

Akkreditierter Practitioner

Ein akkreditierter Practitioner hat die komplette Ausbildung absolviert und erfolgreich seine 49 Fallstudien eingereicht. Seine Akkreditierung durch The Journey ist unbefristet gültig und erlaubt ihm, professionell auch gegen Entgelt mit der Methode The Journey zu werben und in Einzelsitzungen zu arbeiten.

Empfohlener akkreditierter Practitioner

Darüber hinaus gibt es noch den Status des von der Journey empfohlenen akkreditierten Practitioners. Dieser Practitioner hat seine Akkreditierung und begleitet einmal pro Jahr ein Journey-Intensive als Trainer und wiederholt alle drei Jahre eines der großen Retreats oder besucht einen speziell für Practitioner angebotenen Auffrischungskurs. Die empfohlenen akkreditierten Practitioner haben auch einen Eintrag auf der offiziellen Webseite der Journey (www.thejourney.com).

Auf unseren Karten (Deutschland / Österreich) und in den Profilen der Practitioner erkennst du den Status des Practitioners anhand der drei Farben.